Zurück

Führungsbunker bei Lieberose

 

Hauptflur im monolithischen Teil des Bauwerks

Reste der Zuluftanlage

 

Bunkertypen : Monolith, Fertigteil
Etagen : 1
Zustand : schlecht

 

Am ehemaligen Truppenübungsplatz Lieberose befindet sich ein Führungbauwerk der GSSD unbekannter Nutzung. Das Bauwerk besteht aus einem monolithischem Teil und einem aus Fertigteilen. Beide Teile sind durch einen Verbindungsgang miteinander verbunden. Am Ende des monolithischen Teils, welcher entfernt einem MB/BS ähnelt, befindet sich ein größerer Lageraum und ein Anbau, der eine Kohleheizung inklusive kleinem Kohlebunker aufnahm. Ausserdem sind in 2 Räumen Zuluftanlagen zu finden. Der Bauwerksteil bestehend aus Ferigteilelementen lässt kaum noch eine Raumnutzungszuordnung zu, da die Zwischenwände größtenteils aus Holz errichtet wurden und diese mittlerweile stark verrottet und zusammengefallen sind. Die NEA fand in einem extra Bunker etwas abgesetzt seinen Platz.

Das Bauwerk präsentiert sich heute stark einsturzgefährdet und größtenteils zerstört, ein nicht mehr wirklich sehenswertes Objekt also.

 

Bildergalerie:

 

Direktlink zur Bildergalerie : GSSD Führungsbunker Lieberose