Zurück

Ausweichführungsstelle der HA VIII bei Schöneiche

 

Der Hauptverbindungsgang

Der Zuluftstollen mit Resten der LTA

 

Typ : Führungsstelle
Bunkertypen : 1/15 VcS
Etagen : 1
Zustand : schlecht

 

Nahe der östlichen Stadtgrenze Berlins befindet sich auf einem verwahrlosten Anwesen die ehemalige, verbunkerte AFüSt der MfS Hauptabteilung VIII - Beobachtung, Ermittlung. Errichtet wurde hier ein 1/15 VcS, eine Variante des Typenbau 1/15. Die hier errichtete Variante gleicht ziemlich genau dem linken Flügel eines 1/15 V2c, dementsprechend war die Ausstattung ausgelegt. Das Bauwerk verfügte über drei Netzersatzanlagen, eine Filterstrecke, einen Bauwerksbrunnen und einen regulären Notausstieg. Ein weiterer Notausstieg wäre über den Zuluftschacht möglich gewesen.

Dieses Bauwerk kann getrost als das Bauwerk der Typenreihe 1/15 bezeichnet werden, welches am grauenhaftesten Zugerichtet wurde: sämtliche Inneneinbauten wurden zerstört oder angezündet, Müll wurde eingelagert, im Schleusenbereich steht Zentimeterhoch das Wasser. Insgesamt also kein schöner Anblick mehr. Das Bauwerk wurde Ende 2007/Anfang 2008 verschlossen und übererdet.

 

Quelle:

 

- Bergner, Paul: Programm Delphin

 

 

Auswahl der Medien:

 

Direktlink zur Bildergalerie : Schutzbauwerk der HA VIII bei Schöneiche