Zurück

Führungsstelle der Betriebskampfgruppe des VEB Eisenhüttenkombinat Ost

 

Die Netzersatzanlage

Der Lageraum

 

Typ : -
Bunkertypen : LP-09
Etagen : 2
Zustand : mäßig

 

Auf einem ehemaligen Werksgelände des VEB Eisenhüttenkombinat Ost (EKO) in Eisenhüttenstadt befindet sich die ehemalige Führungsstelle
der Betriebskampfgruppe eben diesen Werkes, welches ab 1950 errichtet wurde. Die Führungsstelle selbst dürfte in den 60iger Jahren
entstanden sein. Bei dem Bauwerk handelt es sich um ein LP-09 in Standardausführung, hier an einem Hang errichtet, was den Schutzwert
dieser Anlage etwas gesteigert haben dürfte. Ansonsten sind keine weiteren Auffälligkeiten zu erkennen, auf dem Bauwerk findet man Reste
von Antennenabspannungen, der Bunker verfügte über keine Filteranlage, abgesehen vom Kies-Druckwellendämpfer als Grobstaubfilter.

Das Bauwerk ist heute ein Fledermausquartier, ausnahmsweise wurden bei dieser Anlage nicht die Einbauten entfernt, die NEA
(Dieselaggregat 2HK65, 25 PS) ist ebenso noch vorhanden wie auch viele andere Einbauten. Das Bauwerk stand einige Zeit offen, wurde aber
mittlerweile von Fledermausschützern ordentlich verschlossen, eine Begehung ist somit nicht mehr möglich.

Quellen:

- www.sperrgebiet.eu

 

 

Auswahl der Medien:

Direktlink zur Bildergalerie : Betriebskampfgruppen EKO Eisenhüttenstadt